10 LAKH-TECHNIKER SIND ERFORDERLICH, UM PANCHAYATS ZU BETREIBEN - ARBEITSPLÄTZE - 2020

Anonim
NEU-DELHI: Das Zentrum hat einen Vorschlag zur Einstellung von 10 Lakh technisch qualifiziertem Personal für die Durchführung von Programmen zur Entwicklung des ländlichen Raums für Gramm Panchayats gebilligt.

Es wird erwartet, dass dieser Schritt, eine Idee des Ministers für ländliche Entwicklung, CP Joshi, der auch die Leitung des Ministeriums von Panchayati Raj innehat, die Institutionen von Panchayati Raj stärkt und gleichzeitig eine Ersatzmaschinerie für verschiedene Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums schafft.

Eines der größten Probleme der Regierung bei der Umsetzung des herausragenden Programms der UPA zur Entwicklung des ländlichen Raums, des Mahatma Gandhi National Rural Employment Generation Act (MGNREGA) und anderer Programme zur Förderung des ländlichen Raums, ist der Mangel an technisch ausgebildetem Personal das Gramm-Panchayat-Niveau, um ihren Fortschritt zu überwachen.

"Panchayats haben nicht die Möglichkeit, Aufzeichnungen zu führen, die im Rahmen verschiedener Systeme geleistete Arbeit zu messen, die Zahlungen zu überwachen und ihre Sozialprüfung durchzuführen", sagte ein hochrangiger Beamter des Ministeriums für ländliche Entwicklung. Der vom Panchayati Raj Ministerium in Absprache mit dem Ministerium für ländliche Entwicklung ausgearbeitete Entwurf sieht die Entwicklung von Rajiv Gandhi Seva Kendras vor, das im Rahmen des Bharat Nirman Programms als Wissensressourcenzentrum auf Dorfebene im ganzen Land errichtet werden soll. Diese Kendras wurden gemäß MGNREGA als zulässige Aktivität gemeldet und werden IKT-fähig sein.

Jedes Gramm Panchayat darf nun einen Stammstab aufbauen, der aus mindestens vier Mitarbeitern besteht. Das Team wird dem Entwurf zufolge von einem Programmmanager geleitet und besteht aus Spezialisten wie Ingenieuren, Buchhaltern und MIS-Technikern. Die Mobilisierung der Gemeinschaft wird auch eines ihrer Anliegen sein.

Das Personal wird nach Angaben des Beamten des Ministeriums für ländliche Entwicklung von den Auswahlausschüssen des staatlichen Dienstes eingestellt, wobei den Einheimischen der Vorzug gegeben wird. "Es wird klar festgelegte Qualifikations- und Job-Charts geben. Dies werden Amtszeiten sein, die je nach Leistung erneuert werden können. Sie werden durch Dienstleistungsregeln geregelt und es wird Möglichkeiten für Beförderungen geben", so das Ministerium für ländliche Entwicklung Beamter wies darauf hin.

Dem Personal wird nach Angaben des Beamten eine angemessene Vergütung gezahlt. Die anfängliche Finanzierung wird voraussichtlich im Rahmen der derzeit nach MGNREGA zulässigen Verwaltungskosten von 6% erfolgen. Die Staaten werden jedoch später gebeten, sich um diesen Aspekt zu kümmern. Es gibt insgesamt 2, 5 Lakh Panchayats im Land. Das Programm, das am 22. September mit dem Staat Panchayati Raj und den Ministern und Sekretären für ländliche Entwicklung erörtert wird, wird in der ersten Phase in Panchayats mit mehr als 5000 Einwohnern eingeführt. Die Bevölkerungsnorm wird jedoch in der EU aufgehoben Fall von Dörfern, die in von Maoismus betroffene Gebiete fallen.
10 LAKH-TECHNIKER SIND ERFORDERLICH, UM PANCHAYATS ZU BETREIBEN - ARBEITSPLÄTZE - 2020
Wie 7.000 Stellenabbau bei Cognizant mit Facebook verknüpft sind

Wie 7.000 Stellenabbau bei Cognizant mit Facebook verknüpft sind

Zu Beginn dieses Jahres enthüllte eine investigative Geschichte von The Verge, wie Content-Moderatoren bei Facebook unter anderem unter posttraumatischem Stress-Syndrom litten, als sie sich mit allen möglichen Inhalten im sozialen Netzwerk befassten. Die Mitarbeiter für die Inhaltsmoderation wurden von Cognizant engagiert und mit der Arbeit bei Facebook beauftragt. G

Stellenkürzungen, keine zusätzlichen Kosten: Lesen Sie den Brief des Cognizant CEO an die Mitarbeiter

Stellenkürzungen, keine zusätzlichen Kosten: Lesen Sie den Brief des Cognizant CEO an die Mitarbeiter

Anfang dieser Woche gab das in den USA ansässige Unternehmen Cognizant eine umfassende Umstrukturierung bekannt. In einem Brief an die Mitarbeiter schrieb Cognizant-CEO Brian Humphries über den Stellenabbau, die Verzögerung von Inkrementen und vieles mehr im Rahmen des Wachstumsplans des Unternehmens. D

10 Lakh Techies werden benötigt, um Panchayats anzutreiben

10 Lakh Techies werden benötigt, um Panchayats anzutreiben

NEU-DELHI: Das Zentrum hat einen Vorschlag zur Einstellung von 10 Lakh technisch qualifiziertem Personal für die Durchführung von Programmen zur Entwicklung des ländlichen Raums für Gramm Panchayats gebilligt. Es wird erwartet, dass dieser Schritt, eine Idee des Ministers für ländliche Entwicklung, CP Joshi, der auch die Leitung des Ministeriums von Panchayati Raj innehat, die Institutionen von Panchayati Raj stärkt und gleichzeitig eine Ersatzmaschinerie für verschiedene Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums schafft. Eines d